Der Schutz und die Gesundheit unserer Besucher*innen und Mitarbeiter*innen haben für uns oberste Priorität. Daher achten wir auf die strikte Einhaltung aller vorgeschriebenen und empfohlenen Hygiene- und Sicherheitsstandards. Wir bitten auch Sie, unsere Regeln und Maßnahmen bei Ihrem Museumsbesuch zu berücksichtigen – nur gemeinsam können wir eine sichere Besuchsatmosphäre schaffen.

Wir freuen uns auf Sie!

Allgemeine Regeln

Für den Museumsbesuch gilt die „2-G-Regel“ ‒ bitte halten Sie Ihren Nachweis bereit, dass Sie geimpft oder genesen sind. 

Für Gruppen ab 25 Personen in geschlossenen Räumen gilt für alle Besucher*innen weiterhin die „3-G-Regel“ ‒ bitte halten Sie Ihren Nachweis bereit, dass Sie geimpft, getestet oder genesen sind.

Für Gruppen ab 100 Personen in geschlossenen Räumen gilt für alle Besucher*innen weiterhin die „3-G-Regel“ ‒ bitte halten Sie Ihren Nachweis bereit, dass Sie geimpft, getestet oder genesen sind. Darüber hinaus müssen alle Gruppen-Teilnehmer*innen registriert werden.

Besucher*innen, die weder geimpft, genesen noch getestet sind, müssen eine FFP2-Maske tragen.

Es werden stichprobenartige Überprüfungen vor Ort durchgeführt.  

Ausnahme-Regelung: Beim Besuch der ORF-Langen Nacht der Museen am 2.10.2021 gilt die FFP2-Maskenpflicht.