Busfahrt ins Obere Murtal

Von „gottesfürchtigen Slawen“ zu Ulrich von Liechtenstein – eine mittelalterliche Spurensuche

 

17.07.2021

07:30 -18:00 Uhr

Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Lendkai 1
Kosten: 42€ (Bus+Eintritt)
Ort: Exkursion

Max. 25 Personen, Busfahrt, festes Schuhwerk, Anmeldung erforderlich unter: zeitreisen@museum-joanneum.at

Über die Exkursion

Den Startpunkt unserer Reise in die Vergangenheit stellt die Pfarrkirche Hl. Mariä Himmelfahrt in Mariahof dar. Sie liegt im Neumarkter Hochtal, einer Passlandschaft, die seit dem Frühmittelalter als Graslupp bekannt war. Heute gilt sie als älteste archäologisch belegte Kirchenanlage der Steiermark. Von dort führt unser Weg zum Benediktinerstift St. Lambrecht, dessen Gründung auf das späte 11. Jahrhundert zurückgeht. Das Stift ist heute überregional bedeutendes Kunst- und Kulturzentrum, im Mittelpunkt unseres Interesses stehen die teils romanischen Reste der Anlage. Schließlich steht eine Burg- und Kirchenführung zum Anwesen des mittelalterlichen Minnesängers und Politikers Ulrich I. von Liechtenstein auf dem Programm: Seit 2012 finden hier archäologisch-bauhistorische und kunsthistorische Untersuchungen statt. Wir nehmen Einblick in die bisherigen Ergebnisse.

Museum für Geschichte

Sackstraße

8010 Graz, Österreich


T: +43-316/8017-9810

E: geschichte@museum-joanneum.at


Öffnungszeiten
10. April 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 10 - 18 Uhr

Täglich, 10 - 18 Uhr


01. November 2021 bis 31. Dezember 2021 Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Zusätzlich geöffnet:
1. November 2021

Ausnahmsweise geschlossen:
24. bis 25. Dezember 2021