wie es ist.

Überblick

 

13.06.2021

13:00 -14:00 Uhr

Treffpunkt: Volkskundemuseum, Kassa
Kosten: 2,50 € excl. Eintritt
Ort: Volkskundemuseum

Aufgrund der aktuellen Covid-Verordnungen ist die Teilnehmer*innenzahl bei Führungen begrenzt. Wir bitten Sie deshalb um verpflichtende Voranmeldung bis zum Vortag um 17 Uhr unter 0316/8017-9810 oder volkskunde@museum-joanneum.at

Über die Veranstaltung

Ja, wie ist es denn, wenn das einzig Beständige der Wandel selber ist? Was ist denn „typisch steirisch“, abgesehen von steirischem Apfel, Kürbis und Puch-Moped? Brauchen wir derlei Eindeutigkeiten überhaupt?

 

Die Welt verändert sich und die Steiermark als Teil der Welt mit ihr. Die im Rahmen der STEIERMARK SCHAU neu eröffnete Dauerausstellung im Volkskundemuseum ist eine behutsame Bestandsaufnahme der steirischen Gegenwartsgesellschaft. Wir laden Sie zu einem Rundgang ein, der einen Überblick über die vielfältigen Themen der neuen Schau geben möchte. Touristische Bilder und Selbstbilder werden dabei ebenso befragt wie kulinarische Vorlieben und eine besondere Farbe. Es geht ums Verbunden-Sein und -Bleiben, ums freiwillige und erzwungene Unterwegs-Sein und auch um den Umgang mit Krisen. Immer mit dem Blick auf die Gegenwart und Vergangenheit und stets aus der Sicht der Menschen. Ein besonderer Blick gilt auch dem Volkskundemuseum sowie all dem, was dort war und noch kommen soll. Und zum Schluss geht’s vielleicht ins neue Café Grün!