#Bildung #Unlearning #Teilhabe

Open House der Kunstvermittlung

 

17.06.2021

16:00 - 21:00 Uhr

Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Foyer
Kosten: Eintritt und Teilnahme kostenfrei!
Ort: Space04, Needle, Space03, Online

Was müssen wir 2021 alles verlernen, damit wir für 2050 gut gerüstet sind? Und was gilt es zu lernen, damit wir jene Kompetenzen stärken, die für die Zukunft wichtig sind und nicht durch Maschinen übernommen werden?

Bildung ist, wie wir wissen, mehr als Ausbildung – und Bildungsarbeit am Museum die Kernaufgabe der Kunstvermittlung. Somit widmen wir uns am 17.06. ganz dem Lernen, Verlernen und kreativen Experimentieren – denn nur durch Freiraum entsteht Denk- und Handlungsraum.

Das Programm zum Mitmachen gestaltet das Kunstvermittlungsteam gemeinsam mit RISOGRAD (Risodruck-Kollektiv in Graz) und Daniela Brasil (Künstlerin).

PROGRAMM

Rundgänge durch die Ausstellung STEIERMARK SCHAU. was sein wird

18, 19 und 20 Uhr
Kostenlos mit Anmeldung (begrenzte Teilnehmer*innenzahl)

Wie malen wir uns mögliche und unmögliche Zukünfte aus? Wir gehen Kunst- und Projektideen des Zukünftigen im Hier und Jetzt auf die Spur. Wie können wir durch Kunstwerke in Zukünfte sehen, spüren und denken? Wir laden Sie zu einem Rundgang ein, mit dem Fokus auf #Bildung #unlearning #Teilhabe.

 

SPACE TIME – eine Reise in die Zukunft
Stationen zum Mitmachen im Space03
16–19 Uhr (max. 10 Personen zugleich)

Bei Space Time öffnen wir den Space03, einen Raum wie aus einem Science-Fiction-Film, um selbst gestalterisch tätig zu werden und über die Zukunft nachzudenken, zu zeichnen und kreativ zu experimentieren. 

 

Auf die Plätze, fertig, los! Privilege Walk mit DANIELA BRASIL
Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Foyer
17 Uhr (max. 25 Personen)
Kostenlos mit Anmeldung

Der Startpunkt im Wettrennen des Lebens ist nicht für jede*n gleich. Wo stehst du im Vergleich zu den anderen? Es scheint dringend notwendig zu sein, unsere eigenen Privilegien zu verstehen. Nur so können wir Unterdrückung und Ungleichheit in der Gesellschaft entgegenwirken und zu einem besseren Miteinander beitragen.

 

Und was wird morgen? Druckworkshop mit Risograd

Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Space04

18 Uhr, Dauer: ca. 2,5 Stunden (max. 20 Personen)
Kostenlos mit Anmeldung

Mit der Frage „Und was wird morgen?“ wollen wir uns überlegen, wie eine Welt von morgen aussehen kann, wie wir sie uns vorstellen, was wir fordern, träumen, (v)erlernen, wünschen, machen und verändern wollen.
Diese Zukunftsideen werden dann in Bild, Text, Collage zusammengetragen, am Risografen gedruckt und vervielfältigt. Das Druckverfahren, welches wir vor Ort zeigen, erklären und ausprobieren, wird zum Mittel, um den vielfältigen Vorstellungen von morgen eine (Druck-)Form zu geben und sie weiterzutragen. Um mitzumachen, braucht es keinerlei Vorkenntnisse, Vorbereitungen oder grafische Fähigkeiten! 

Die Risografie ist eine Drucktechnik, welche man sich am einfachsten als mechanischen Siebdruck vorstellen kann. Das nachhaltige Verfahren ist leicht zu erlernen, ermöglicht schnelle Reproduktionen in hoher Auflage, bietet viele Möglichkeiten des Experimentierens und erzeugt eine ganz eigene Ästhetik. Alles in allem: macht Spaß!

Risograd ist ein Kollektiv von Risografie-Enthusiast*innen, welche seit 2017 eine Riso-Druckwerkstatt im Freien Atelierhaus Schaumbad betreiben. Kontakt: info@risograd.org, insta: risograd

VORLESETAG für Kinder

Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Space04
Kostenlos mit Anmeldung
16–17 Uhr (max. 15 Personen)

Im Space04 könnt ihr einfach ZUHÖREN oder selber VORLESEN! Gemeinsam machen wir eine wilde Zeitreise in die Zukunft! Dort entdecken wir viele Geschichten aus einer Welt von morgen, übermorgen, in zehn Jahren oder vielleicht sogar in hundert Jahren. Begleitet uns auf eine literarische Reise!

Ihre Anmeldung sichert Ihren Platz! Bringen Sie bitte Ihren Nachweis im Rahmen der 3-G-Regel mit.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch zur Bildung der Zukunft!

 

Kunsthaus Graz

Lendkai

8020 Graz, Österreich


T: +43-316/8017-9200

E: info@kunsthausgraz.at


Öffnungszeiten
10. April 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Zusätzlich geöffnet:
1. November 2021

Ausnahmsweise geschlossen:
24. bis 25. Dezember 2021