„Wir im Museum für Geschichte möchten mit der STEIERMARK SCHAU das Bewusstsein der Menschen für die Allgegenwart der Geschichte sowie den Wert unseres kulturellen Erbes fördern.“

Die Gegenwart als Folge der Geschichte

Jeder Blick zurück ist durch die Gegenwart bestimmt, jede Gegenwart eine Folge der Geschichte.

Geschichte ist jetzt und überall und definiert wesentlich mit, wie wir unsere Zukunft denken und gestalten können.

Begleitet wird die Ausstellung von rund 20 „Zeitreisen“ in alle Bezirke des Landes. Sie führen dorthin, wo die Geschichte sich zugetragen hat, und vertiefen damit die Inhalte der Ausstellung.

„Die STEIERMARK SCHAU schließt für mich in zukunftsweisender Form an die große Tradition der Landesausstellungen an. Im Museum für Geschichte knüpfen wir an diese Tradition an und setzen uns mit zentralen Themen der steirischen Geschichte in zeitgemäßer Form und Sprache auseinander. Wir tun dies in enger Zusammenarbeit mit regionalen Museen und Fachleuten und möchten möglichst viele Menschen erreichen, um ihr Bewusstsein für die Allgegenwart der Geschichte und den Wert unseres kulturellen Erbes zu fördern.“